Heute habe ich ein tolles Feedback bekommen, über das ich mich sehr gefreut habe:

„Liebe Tamara! Gestern war unser – vorerst – letzter Coachingtermin. Ich möchte mich bei Dir für eine spannende, sehr, sehr oft lustige und vor allem lehrreiche Coachingzeit bedanken. In kürzester Zeit konnte ich Dank Deiner Hilfe mental stärker werden und meine große Nervosität vor und im KDK-Wettkampf in den Griff bekommen. Ein dickes Dankeschön dafür! Du bist einfach großartig in dem was du tust und was du bist.“

Christine ist Kraftdreikämpferin und wir haben im Herbst letzten Jahres zueinander gefunden. Nun – fast ein halbes Jahr später – endet unsere gemeinsame Coachingzeit. Ich blicke mit einem sehr großen freudigen und einem kleinen weinenden Auge auf diese Zeit zurück. Das große lachende Auge, weil es einfach schön ist zu sehen und zu erleben, wie viel Christine für sich seitdem erreicht und erarbeitet hat und wie gut sie die verschiedenen sportpsychologischen Techniken für sich umsetzen, nutzen und von ihnen profitieren kann. Das kleine weinende Auge, weil unsere Treffen nun enden und mir nicht nur die Termine selbst, sondern auch die Vorbereitung auf sie mir immer sehr viel Freude bereitet haben. Es macht einfach Spaß mit so motivierten Menschen zu arbeiten, die ihre Ziele erreichen wollen. Viel Erfolg auf deinem weiteren Weg, liebe Christine, ich bin gespannt auf deine Zukunft und ich bin sicher, sie wird stark weitergehen!