Coaching und Beratung für die ganze Familie – eine Kooperation mit dem Bildungsstudio Gerlof

Vor einigen Tagen gab es einen kleinen Artikel in der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung zum Familiencoaching, ein Kooperationsprojekt, das ich gemeinsam mit dem BildungsStudioGerlof begonnen habe. Doch was machen wir da eigentlich genau?

Das BildungsstudioGerlof berät und betreut Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ganzheitlich, mit einem 360° – Rundumblick. Dabei werden Nachhilfe, Coaching und Methodentraining für Schüler, Auszubildende und Studierende miteinander vereint. Häufig kommen jedoch nicht nur die jungen Menschen mit ihren Anliegen ins BildungsStudio – auch Eltern haben Fragen zum Verhalten ihrer Kinder, zur Erziehung oder zum alltäglichen Umgang miteinander.

Genau hier, an der Schnittstelle von Beratung und Coaching von Jugendlichen und Erwachsenen beginnt unsere Kooperation, denn wie der Name schon verrät, ist die gesamte Familie an der Beratung beteiligt. Ein Familiencoaching umfasst dabei sowohl Einzelgespräche mit jedem Familienmitglied, als auch Familiengespräche, an denen alle gemeinsam an einem Tisch sitzen. Damit wir auch auf die individuellen Bedürfnisse aller Familienmitglieder eingehen können, wird eine Familie stets von zwei Beratern – in diesem Fall Katharina Jantz aus dem BildungsStudio und mir – betreut. Während Katharina Ansprechpartnerin für die Kinder und Jugendlichen ist, bin ich für die Erwachsenen da. Die Familiengespräche finden stets mit uns beiden gemeinsam statt.

Wenn ihr den Zeitungsartikel vom 12. Mai 2020 im Ganzen lesen wollt, klickt HIER zum Download des pdf. Und falls ihr Abonnent der HAZ seid, könnt ihr HIER zur Onlineausgabe gelangen.

Autorin des Artikels: Kimberly Fiebig. Vielen Dank für das nette Interview!

 

Mai 26th, 2020|

Über den Autor:

Coaching und Beratung für die ganze Familie – eine Kooperation mit dem Bildungsstudio Gerlof - Dr. Tamara Thomsen in Hildesheim

Coaching und Beratung für die ganze Familie – eine Kooperation mit dem Bildungsstudio Gerlof

Vor einigen Tagen gab es einen kleinen Artikel in der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung zum Familiencoaching, ein Kooperationsprojekt, das ich gemeinsam mit dem BildungsStudioGerlof begonnen habe. Doch was machen wir da eigentlich genau?

Das BildungsstudioGerlof berät und betreut Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ganzheitlich, mit einem 360° – Rundumblick. Dabei werden Nachhilfe, Coaching und Methodentraining für Schüler, Auszubildende und Studierende miteinander vereint. Häufig kommen jedoch nicht nur die jungen Menschen mit ihren Anliegen ins BildungsStudio – auch Eltern haben Fragen zum Verhalten ihrer Kinder, zur Erziehung oder zum alltäglichen Umgang miteinander.

Genau hier, an der Schnittstelle von Beratung und Coaching von Jugendlichen und Erwachsenen beginnt unsere Kooperation, denn wie der Name schon verrät, ist die gesamte Familie an der Beratung beteiligt. Ein Familiencoaching umfasst dabei sowohl Einzelgespräche mit jedem Familienmitglied, als auch Familiengespräche, an denen alle gemeinsam an einem Tisch sitzen. Damit wir auch auf die individuellen Bedürfnisse aller Familienmitglieder eingehen können, wird eine Familie stets von zwei Beratern – in diesem Fall Katharina Jantz aus dem BildungsStudio und mir – betreut. Während Katharina Ansprechpartnerin für die Kinder und Jugendlichen ist, bin ich für die Erwachsenen da. Die Familiengespräche finden stets mit uns beiden gemeinsam statt.

Wenn ihr den Zeitungsartikel vom 12. Mai 2020 im Ganzen lesen wollt, klickt HIER zum Download des pdf. Und falls ihr Abonnent der HAZ seid, könnt ihr HIER zur Onlineausgabe gelangen.

Autorin des Artikels: Kimberly Fiebig. Vielen Dank für das nette Interview!

 

Mai 26th, 2020|

Über den Autor: