Startschuss in die Handball-Saison für die Jugend des TuS Grün-Weiß Himmelsthür

Diesen Sommer durfte ich mal wieder Handball-Luft schnuppern. Die Jugendsparte des TuS Grün-Weiß Himmelsthür hatte sich als Vorbereitung für den Saisonstart ein Mannschafts-Coaching zum Thema Zielsetzung in der B- und C-Jugend gewünscht. Über diese Anfrage habe ich mich sehr gefreut, nicht nur weil ich Handball klasse finde, sondern auch, weil die Arbeit mit Teams neben den häufigeren Einzelcoachings eine andere, spannende und abwechslungsreiche Facette der Sportpsychologie ist. Außerdem konnte ich so mal wieder ein gemeinsames Projekt mit meiner Kollegin und Freundin Katha Jantz machen, die aus dem Handball-Leistungssport kommt und mit der ich immer wieder gerne zusammenarbeite.

Vielen Dank, liebe TuS Grün-Weiß Himmelsthür, für die Stunden mit euren beiden Mannschaften! Toll, dass ihr euch für eure Jugend so engagiert!

Die Fotos haben Simon Oertel und Sönke Kuka gemacht – seht selbst!

September 17th, 2020|

Über den Autor:

Startschuss in die Handball-Saison für die Jugend des TuS Grün-Weiß Himmelsthür - Dr. Tamara Thomsen in Hildesheim

Startschuss in die Handball-Saison für die Jugend des TuS Grün-Weiß Himmelsthür

Diesen Sommer durfte ich mal wieder Handball-Luft schnuppern. Die Jugendsparte des TuS Grün-Weiß Himmelsthür hatte sich als Vorbereitung für den Saisonstart ein Mannschafts-Coaching zum Thema Zielsetzung in der B- und C-Jugend gewünscht. Über diese Anfrage habe ich mich sehr gefreut, nicht nur weil ich Handball klasse finde, sondern auch, weil die Arbeit mit Teams neben den häufigeren Einzelcoachings eine andere, spannende und abwechslungsreiche Facette der Sportpsychologie ist. Außerdem konnte ich so mal wieder ein gemeinsames Projekt mit meiner Kollegin und Freundin Katha Jantz machen, die aus dem Handball-Leistungssport kommt und mit der ich immer wieder gerne zusammenarbeite.

Vielen Dank, liebe TuS Grün-Weiß Himmelsthür, für die Stunden mit euren beiden Mannschaften! Toll, dass ihr euch für eure Jugend so engagiert!

Die Fotos haben Simon Oertel und Sönke Kuka gemacht – seht selbst!

September 17th, 2020|

Über den Autor: